Orchester-Ensemble 

Für wen ist der Modulkurs Orchester geeignet?

Der Modulkurs „Orchester“ wendet sich an takt- und rhythmussichere Kinder, die gern mit anderen Kindern im Ensemble musizieren möchten. Ganz besonders wendet sich der Kurs natürlich an jene, die schon ein typisches Orchesterinstrument spielen, wie z.B. Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass, Querflöte, Blockflöte, Klarinette, Horn, Trompete, Posaune, Harfe. - Für Klavierspieler gibt es in der EKS zahlreiche klangschöne Metallophone und Xylophone. Deren Klang bildet für alle zu erarbeitenden Stücke die wichtige harmonisch tonreine Basis.

 

Was spielen neue Orchestermitglieder vor?

Jene Kinder, die neu am Modul Orchester teilnehmen werden, sind gebeten, 1 bis 2 Tonleitern flüssig auf- und abwärts vorzuspielen sowie ein mindestens12taktiges bekanntes Stück nach Wahl. (Alternativ kann auch mit mir ein Termin noch im alten Schuljahr vereinbart werden zum Vorspielen.)

 

Was wird einstudiert im Orchester?

Wir studieren vielstimmig arrangierte Werke ein – vom kleinen Volkslied bis zu Werken großer Komponisten (Haydn, Beethoven, Mozart …) –, immer instrumental individuell angepasst an das Niveau der einzelnen Orchestermitglieder. Besonders fortgeschrittene Instrumentalisten erhalten Solostellen.

 

Was sind die „Schlüssel“ für gutes Arbeiten?

Die „Schlüssel“ für ein qualitätvolles und hörenswertes musikalisches Endergebnis in der Orchesterarbeit heißen Teamgeist und Disziplin. Dazu gehört, die eigene Stimme zu Hause und im Instrumentalunterricht zuverlässig zu üben. Dazu gehört auch, leise zu sein und Geduld aufzubringen während jener Probenphasen, in denen die eigene Orchestergruppe gerade nicht an der Reihe ist zu spielen. - Willkommen während der Proben sind auch immer Vorschläge für die musikalische Interpretation (z.B. Tempo, Lautstärke, Abphrasieren, Crescendo / Decrescendo ..)

 

Wann tritt das Modul-Orchester auf?

Im Laufe des Schuljahres musiziert das Orchester u.a. in der Regel anlässlich des Schulfestes, im KOOP-Konzert „Kästner meets Arndt“ mit dem Arndt-Gymnasium Dahlem im Februar / März sowie zur Entlassungsfeier am Schuljahresende. Für solche Konzerte werden i.d.R. zusätzliche Sonderproben am Schulvormittag angesetzt, an denen die Teilnahme für jeden Orchestermusiker verpflichtend ist.

Wer sich fürs Orchestermodul entscheidet, sollte bereit sein, möglichst für 2 Jahre dabei zu bleiben.

 

Arbeitsmaterial

Neben dem eigenen Instrument sind zu jeder Probe mitzubringen: die Orchestermappe (kein Hefter) für die eigenen Noten, ein Bleistift, ein roter Buntstift, Radierer, eine Stillbeschäftigung für Zeiten, in denen man selbst gerade nicht probt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erich-Kästner-Grundschule